• Aktuelles
  • Mit FIDLEG-Training fit für Registrierungs­pflicht aller Kundenberater
| Redaktion Swiss Learning Hub AG , Swiss Learning Hub AG
  • Corporate
  • News

Mit FIDLEG-Training fit für Registrierungs­pflicht aller Kundenberater

Gemäss Art. 22 & Art. 28 des FIDLEG, dem Schweizer Finanzdienstleistungsgesetz, besteht ab 1.1.2022 eine Registrierungspflicht in einem Beraterregister wie zum Beispiel regservices.ch. Dies gilt für alle Kundenberaterinnen und -berater von Schweizer oder ausländischen Finanzdienstleistern. Voraussetzung für die Registrierung ist unter anderem der Ausweis über Kenntnisse der neuen Verhaltensregeln. Ohne Zertifizierung darf in der Schweiz eine Tätigkeit als Kundenberater nicht ausgeübt werden.
Es gilt für Finanzdienstleister also sicherzustellen, dass Kundenberaterinnen und -berater im Register eingetragen sind.

1. Finanzdienstleister stellen sicher, dass ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die für ihre Tätigkeit notwendigen Fähigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen verfügen.

2. Finanzdienstleister, die nicht nach Artikel 3 des Finanzmarktaufsichtsgesetzes vom 22. Juni 2007 (FINMAG) beaufsichtigt werden, stellen zudem sicher, dass nur Personen als Kundenberaterinnen und ‑berater für sie tätig sind, die im Beraterregister eingetragen sind. Art. 22 FIDLEG

Anerkanntes FIDLEG Training

Unser FIDLEG Training ist von der Registrierungsstelle zur Vermittlung der neuen Verhaltensregeln anerkannt. Mit unserem Training schulen Sie Ihre Mitarbeitenden unkompliziert und erfolgreich und machen sie fit für die neue Registrierungspflicht. Das Training kann von den Beraterinnen und Beratern online im Selbststudium bearbeitet werden und nach erfolgreichem Testabschluss wird automatisch ein entsprechender PDF-Nachweis generiert, der beim Register online hochgeladen werden kann.

Dieser Kurs stellt den Lernerfolg sicher. Eine einfache Spielweise wird genutzt, um die Benutzer zu motivieren und sie dazu zu bringen, 100% Kompetenz zu erreichen. Mittels Kundenszenarien kann das erlernte Wissen direkt angewendet und verinnerlicht werden. Natürlich werden die Fortschritte in jedem Modul mit einem Abschlusstest überprüft.

Das Training ist in mehrere Module eingeteilt und umfasst alle relevanten Themen.

  • Kundensegmentierung
  • Informationspflichten
  • Angemessenheit und Eignung von Finanzdienstleistungen
  • Dokumentation und Rechenschaft
  • Transparenz und Sorgfalt bei Kundenaufträgen
  • Schlusstest
 

Kontaktieren Sie uns

Müssen Sie FIDLEG schulen oder wollen Sie mehr über unser Compliance Finance Angebot erfahren? Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage, gerne nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf.

Weitere Trainings

Neben dem FIDLEG-Training bieten wir noch 13 weitere zertifizierte Compliance Trainings an. Mit ihnen stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich bestens mit verschiedensten Compliance relevanten Themen auskennen. Die Trainings sind von Swiss Association for Quality (SAQ) als Weiterbildungsmassnahmen anerkannt und geben die entsprechenden Weiterbildungspunkte für zertifizierte Kundenberaterinnen und -berater.

  • VSB 20
  • Prävention von Geldwascherei
  • FIDLEG
  • FATCA
  • AIA
  • MiFID II
  • EU Datenschutz-Grundverordnung
  • CH Datenschutzgesetz
  • Code of Conduct
  • Marktverhaltensregeln
  • Sanktionsverstösse
  • Betrugsprävention
  • Cyber Security
  • Anti-Korruption