• Aktuelles
  • Gastbeitrag im Ausbildungsmodul «Agiles Arbeiten in L&D» am SCIL der Universität St. Gallen.
| Redaktion Swiss Learning Hub AG , Swiss Learning Hub AG
  • Important
  • News

Gastbeitrag im Ausbildungsmodul «Agiles Arbeiten in L&D» am SCIL der Universität St. Gallen.

Am 16. April präsentierte unser E-Learning Autor Ivan Inderbitzin einen Webinar-Gastbeitrag zum Thema «Agile Entwicklung von Lernmedien im Spannungsfeld von Planung und Flexibilität» am swiss competence centre for innovations in learning (scil) an der Universität St. Gallen.  

Zielgruppe des von Dr. Christoph Meier geführten Moduls «Agiles Arbeiten in L&D» waren Personen aus dem Corporate Umfeld, Hochschulen und anderen Ausbildungsorganisationen.
Dabei konnten wir anhand von praktischen Fallbeispielen zeigen, wie wir auch innerhalb von vorgegebenen Zeit-, Budget- und Ressourcenlimits agil und kundennah arbeiten: mit Hilfe von prozess-präzisierenden Kick-offs, dem 10%-Prinzip (inkl. Demos, Proof of Concepts), neuralgischen Time-Outs etc.

Es gab einen regen Austausch mit den Teilnehmenden darüber, wie man je nach Ausgangssituation eines Projektes (komplex vs. einfach, Anzahl Sprachversionen, Erwartungen, Innovationen etc.) agil vorgehen kann. Der Beitrag funktionierte gut als Inputreferat für einen anschliessenden Auftrag an die Teilnehmenden.